Für viele Domainendungen ist ein Providerwechsel/Domainumzug ohne zusätzliche Kosten für den Umzug selbst verbunden.

Es kann jedoch sein, das einige Provider eine einmalige Einrichtungsgebühr (Setup-Gebühr) verlangen, oder bei abgelehnten Providerwechseln eine Service-Pauschale verlangen.

Hierüber sollte Sie der neue Provider informieren bzw. Sie die genauen Kosten erfragen.

Auf der Seite “Top Domain-Preise” finden Sie neben den Kosten für eine Neu-Registrierung (Create) auch die Kosten bei einem Domainumzug (Transfer).