Sie haben ein WordPress installiert? Dann haben wir gute Nachrichten heute für Sie – wir können die Sicherheit für Ihr Admin-Bereich von WordPress erhöhen.

Dazu müssen Sie nur das Plugin WP fail2ban installieren und aktivieren – die kostenlose Version ist ausreichend.

Versucht sich nun jemand mit einem falschen Benutzernamen an Ihr WordPress Dashboard anzumelden, wird die IP-Adresse sofort auf unseren Servern geblockt. Ist der Benutzername richtig, jedoch das Kennwort falsch, wird die IP-Adresse nach 2 Fehlversuchen auf unseren Servern geblockt.

Hiermit schaffen wir wieder ein Stück mehr Sicherheit für Sie.